Zutaten für 6 Amerikaner:

  • Für den Amerikaner-Teig:
  • 100 g Butter oder Margarine (Zimmertemperatur)
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (Zimmertemperatur)
  • 50 ml = 50 g Milch
  • 250 g Mehl
  • 2 gehäufte Teel. Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 1 Teel. Zitronenschale oder Zitronenschalenaroma
  • Für den Zuckerguss:
  • 100 g Puderzucker
  • ca. 2 Essl. Zitronensaft
  • 1 Essl. Schokoladengetränk-Pulver
  • Zum Verzieren nach Belieben Hagelzucker, Liebesperlen, bunte Zuckerstreusel …

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Amerikaner backen:

Die weiche Butter oder Margarine mit Zucker und Salz in einer hohen, schmalen Schüssel mit dem Hand-Rührgerät (Schlagbesen) ca. 3 Minuten schaumig schlagen. Nun zwei Eier (Zimmertemperatur) nacheinander dazugeben und dabei weiter schlagen. Dann Milch, Mehl, Backpulver, Vanillepuddingpulver und Zitronenschale dazugeben und nun nur noch so lange rühren, bis alles gut vermengt ist.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und 6 gleich große Teighäufchen auf dem Backpapier gleichmäßig verteilen. Dann die Hände mit Wasser befeuchten und die Amerikaner mit den Fingern in Form bringen. Die Amerikaner im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft oder 180 Grad Ober/Unterhitze ca. 20 Minuten backen, solange bis sie anfangen zu bräunen.

Für den Zuckerguss Puderzucker mit Zitronensaft zu einer dickflüssigen Glasur anrühren. Wenn der Puderzucker klumpig ist, dann den Zucker zuvor durch ein Küchensieb drücken. Die Hälfte der Glasur in einer separaten Schüssel mit Schokoladengetränk-Pulver vermischen. Die ebene Unterseite der Amerikaner mit dem Zuckerguss bestreichen und nach Belieben Hagelzucker, Liebesperlen oder bunte Zuckerstreusel auf die noch nasse Glasur streuen.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *