Zutaten für ca. 24 Apfelkekse auf zwei Backblechen:
2 Äpfel
1 Essl. Zitronensaft
100 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1/3 Fläschchen Bittermandelöl
Prise Salz
1 Teel. Zimt
250 g Mehl Type 405
2 Teel. Päckchen. Backpulver
2 Eier
50 g / 3 Essl. Korinthen oder Rosinen
30 g / 4 Essl. Mandelstifte
1 Essl. Puderzucker

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Apfelkekse backen:
Für die Apfelkekse zuerst die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, und die Äpfel in kleine Würfel schneiden. Dann den Zitronensaft auf die Äpfel geben und die Äpfel umrühren.

Apfelkekse Apfelkekse
Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker, Bittermandelöl, Salz und Zimt mit dem Hand-Rührgerät (Schlagbesen) 3 Minuten schaumig rühren. Mehl und Backpulver in eine separate Schüssel sieben und vermischen. Die Hälfte des Mehls kurz in die Buttermasse rühren. Dann die Eier und das restliche Mehl dazu geben, und nun nur noch solange rühren, bis alles gut vermengt ist. Die Korinthen oder Rosinen und die klein geschnittenen Äpfel dazu geben, und von Hand mit einem Löffel gut unterrühren. Der Apfelkekse-Teig ist ziemlich fest, das ist richtig so.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. 12 Apfelkekse mit etwas Abstand zueinander auf dem Blech Teig portionieren, etwa ein Esslöffel Teig pro Apfelkeks. Das geht am besten mit einem Eisportionierer oder auch mit zwei Esslöffeln. Dann die Apfelkekse mit einigen Mandelstiften bestreuen.

Apfelkekse Apfelkekse
Die Apfelkekse im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft oder 190 Grad Unter/Oberhitze ca. 20 bis 25 Min. backen. Mit dem restlichen Teig 12 weitere Apfelkekse backen.

Nach dem Backen Puderzucker in ein Teesieb geben und die Apfelkekse mit dem Puderzucker bestreuen.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *