Bethmännchen Rezept

Zutaten für ca. 35 Bethmännchen:
100 g ganze Mandeln
200 g Rohmarzipan
1 Ei, Größe M
50 g Puderzucker
100 g fein gemahlene Mandeln
2 Essl. Mehl
5 Tropfen Bittermandelöl
1 Essl. Milch
Kleine Prise Salz

Bethmännchen backen:

Für die Bethmännchen zuerst die ganzen Mandeln enthäuten. Dazu die ganzen Mandeln in wenig Wasser 2 Minuten kochen. Dann die Mandeln in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser übergießen. Die Mandeln enthäuten und halbieren. Dazu ein Messer an den Mandelspitzen ansetzen und die Mandeln in zwei flache Mandelhälften spalten. Die Mandelhälften auf einem Küchentuch trocknen lassen.

Bethmännchen Bethmännchen
Für die Marzipanmasse das Rohmarzipan in Scheiben schneiden. Eigelb und Eiweiß trennen. Vom Eigelb etwa die Hälfte für später zum Glasieren beiseite stellen. Das restliche Eigelb, Eiweiß, Marzipan, gesiebter Puderzucker, gemahlene Mandeln, Mehl und das Bittermandelöl von Hand verkneten. Dann die Marzipanmasse flach drücken, und etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Aus der gekühlten Marzipanmasse zwei Rollen formen und die Rollen in 35 gut Kirsch-große Stücke schneiden. Aus den Marzipanstücken Kugeln formen. An jede Kugel seitlich drei Mandelhälften andrücken, mit den Mandelspitzen nach oben.

Bethmännchen Bethmännchen
Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Bethmännchen auf das Backblech legen. Das zurück gestellte Eigelb mit der Milch und einer kleinen Prise Salz verrühren. Die Bethmännchen damit dünn einpinseln. Die Bethmännchen im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Unter/Oberhitze etwa 25 Minuten backen bis die leicht gebräunt sind.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *