Zutaten für ca. 800 g Cantuccini:
200 g ganze Mandeln
150 g Butter, Zimmertemperatur
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Teel. Zimt
Messerspitze Nelken
1 Teel. Zitronenschale
1/4 Fläschchen Bittermandelöl
2 Eier, Zimmertemperatur
375 g Weizenmehl
1 Teel. Backpulver

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Cantuccini backen:
Für die Cantuccini zuerst die ganzen Mandeln mit Wasser übergießen und dann abtropfen lassen. Dadurch vermengen sich die Mandeln anschließend besser mit dem Cantuccini-Teig.

Die weiche Butter, Zucker, Vanillezucker, Zimt, Nelken, Zitronenschale und das Bittermandelöl in einer schmalen Schüssel mit dem Hand-Rührgerät (Schlagbesen) 2 Minuten schaumig schlagen. Dann die beiden Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und mit den Knethaken des Handrührgeräts auf langsamer Stufe kurz mit der Butter-Eier-Masse verkneten.

Cantuccini Cantuccini Cantuccini
Den Cantuccini-Teig auf die Arbeitsfläche geben und die mit Wasser angefeuchteten Mandeln unterkneten. Den Cantuccini-Teig in 4 gleich große Stücke teilen und daraus vier je 35 cm lange Stränge drehen. Die Stränge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Stränge brauchen nicht flach gedrückt werden, da sie beim Backen etwas auseinander gehen.

Cantuccini Cantuccini
Die Cantuccini-Stränge im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft oder 190 Grad Unter/Oberhitze 15 Minuten backen. Dann die Stränge aus dem Ofen holen, 10 Minuten abkühlen lassen und nun mit einem scharfen Messer etwa 1,5 cm breite Cantuccini schräg abschneiden. Die Cantuccini wieder auf das Backblech legen, und bei gleicher Temperatur nochmals etwa 25 Minuten braun und knusprig backen.

Cantuccini Cantuccini
Die Cantuccini luftdicht in einer Dose aufbewahren damit sich schön knusprig bleiben.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *