Gyros – Makkaroni – Auflauf

Zutaten
Für
4
Personen
4 Schweineschnitzel (ca. 700 g)
1 Gemüsezwiebel
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 EL Öl
1 TL Mehl
1 Packung (500g) passierte Tomaten
250 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Edelsüß-Paprika
Zucker
300 g Nudeln (z.B. kurze Maccaroni)
1 EL getrockneter Thymian
1 1/2 EL Gyros Gewürzmischung
150 g Feta
4-5 Stiele Thymian
Zubereitung
50 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Gemüsezwiebel schälen, halbieren und in feine halbierte Ringe schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfeln und Knoblauch zufügen, glasig dünsten, mit Mehl bestäuben, anschwitzen, nach und nach mit Tomaten und Brühe ablöschen. Unter rühren aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Warm halten.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Anschließend in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Inzwischen restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter wenden kräftig anbraten, Zwiebelringe und Thymian zufügen, kurz mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Gyrosgewürz würzen.
4.
Feta trocken tupfen und grob zerbröseln. Fleisch, Nudeln und Soße in eine Auflaufform geben, mit Feta bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen.
5.
Thymian waschen, trocken schütteln, ein Stiel zum Garnieren zur Seite legen. Von den restlichen Stielen die Blättchen zupfen und grob hacken. Auflauf aus dem Ofen nehmen, mit Thymian bestreut und garniert anrichten.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *