Himbeer-Keks-Schnitten

Zutaten

800 g Himbeeren, TK-
300 g Zucker
4 Ei(er)
3 Pck. Vanillezucker
2 TL Backpulver
100 g Mehl
4 Pck. Puddingpulver, Vanille-
500 ml Milch
600 ml Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
28 Kekse, (Butterkekse)
250 g Kuvertüre, zartbitter-
28 Kekse, (Mini -Butterkekse)
28 Himbeeren, frische

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung

Ein tiefes Backblech fetten oder mit Backpapier belegen. Den Backofen vorheizen. Die Himbeeren mit 100g Zucker süßen und auftauen lassen.

Eier, 200g Zucker, 1 Pck Vanillezucker dickschaumig schlagen. Backpulver, Mehl und 1 Pck Puddingpulver sieben und locker unterziehen. Die Masse auf das vorbereitete Blech streichen, auf der Mittelschiene ca. 20 Min backen.
Ofenhitze: Elektro 175 Grad /Umluft 155 Grad.
Kuchen auf dem Blech abkühlen lassen.

Inzwischen die Himbeeren abtropfen lassen. Saft dabei auffangen, mit Wasser auf 500ml auffüllen und mit 2 Pck. Puddingpulver unter Rühren aufkochen lassen. Die Masse etwas abkühlen lassen und dann die Himbeeren unterheben.

Die Milch mit 2 Pck. Vanillezucker und 1 Pck. Puddingpulver unter Rühren aufkochen lassen. Den Pudding erkalten lassen. Inzwischen 400 ml Sahne mit Sahnesteif mischen und steif schlagen. Den kalten Vanille-Pudding unterheben.
Das Himbeerkompott auf den abgekühlten Kuchenboden streichen. Die Sahne-Puddingcreme darübergeben und glatt streichen. Die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und jeden einzelnen Keks damit bestreichen-trocknen lassen. Die Platte mit den 28 Butterkeksen belegen und mindestens 4 Std. kühlen.

200ml Sahne steif schlagen und in Tupfen aufspritzen. Mit Mini-Butterkeksen und frischen Himbeeren garnieren.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *