Milchcreme-Karamell-Sahne-Kekskuchen ohne Backen

Zutaten: Für den Keks-Boden: Butterkekse, 1/2 Dose Karamell-Kondensmilch,
Für die Milchcreme: 500 ml Milch, 3/4 Tasse Zucker, 200 g Butter, 2 EL Mehl, 2 EL Kartoffelstärke,
Für die Sahne-Schicht: 750 ml Schlagsahne, 3 Pck. Sahnesteif, 3 TL Zucker,
Außerdem: geriebene Schokolade

 

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Zubereitung: Eine Backform von 25 x 31 cm mit Butterkeksen auslegen. Darauf die Karamell-Kondensmilch verteilen (entweder das Fertigprodukt kaufen oder eine Dose gesüßte Kondensmilch ca. 3 Stunden im Wasser kochen) und glatt streichen. Wieder mit Butterkeksen belegen. 250 ml Milch zum Kochen bringen und in den restlichen 250 ml Milch Zucker, Mehl und Kartoffelstärke anrühren. Wenn die Milch kocht, die angerührte Milch mit Zucker, Mehl und Stärke dazugeben und zu einem dicken Brei kochen. Auskühlen lassen. Butter schaumig rühren und portionsweise den abgekühlten Brei unterrühren. Die Milchcreme auf den Butterkeksen verteilen und glatt streichen. Eine Schicht Butterkekse darauf legen. Sahne mit Sahnesteif und Zucker steif schlagen. Dann auf den Butterkeksen verteilen und glatt streichen. Den Kuchen in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen. (Wenn die Sahne-Schicht richtig fest werden soll, kann man 1 Packung Gelatinepulver dazugeben – es ist aber kein Muss.) Den Kuchen mit geriebener Schokolade verzieren und servieren. Lasst es euch schmecken!

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *