Zutaten für die Mohnschecke:
Für die Mohnfüllung:
500 ml Milch
200 g gemahlener(!) Mohn + 100 g Zucker
ODER 2 Packungen Mohnback ohne zusätzlichen Zucker
50 g Weizengrieß (2 gehäufte Essl.)
1 Ei
1 Becher (200 g) Schmand
Für den Mohnschecken-Rührteig:
75 g Butter, zimmerwarm
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei, zimmerwarm
150 g Mehl Type 405
1 Teel Backpulver
5 Essl. / 75 ml Milch
Für den Mohnschecken-Guss:
3 Eier
75 g Puderzucker
1 Teel. Zitronensaft
1 Teel. Vanillepudding-Pulver oder Speisestärke
1 Becher (200 g) Schmand

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Mohnschecke backen:
Gemahlener MohnFür die Mohnschecke zuerst die Mohnfüllung zubereiten. Dazu 500 ml Milch mit Weizengrieß und gemahlenem Mohn und 100 g Zucker, oder mit Mohnback ohne zusätzlichen Zucker aufkochen, und unter Rühren etwa 2 Minuten kochen lassen. Die Mohnfüllung vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und dann ein Ei und einen Becher Schmand unterrühren.

Eine 26 cm-Springform fetten und den Backofen auf 175 Grad Umluft oder 190 Grad Unter/Oberhitze vorheizen.

Mohnschecke Rührteig Mohnschecke Mohnfüllung Mohnschecke Eierguss
Für den Rührteig Butter, 75 g Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Hand-Rührgerät (Schlagbesen) in einer schmalen Schüssel zwei Minuten schaumig schlagen und dann das Ei unterrühren. Mehl, Backpulver und 5 Esslöffel Milch dazu geben, und nun von Hand mit einem Löffel alles glatt verrühren. Den Rührteig in die Springform füllen und glatt streichen. Dabei den Teig am Rand nicht hochziehen, damit bei der fertigen Mohnschecke die Mohnfüllung von außen zu sehen ist.

Die noch warme Mohnfüllung vorsichtig auf dem Rührteig verteilen. Dann die Mohnschecke im vorgeheizten Ofen zunächst 30 Minuten vorbacken.

MohnscheckeDerweil den Mohnschecken-Guss zubereiten. Eiweiß und Eigelb der drei Eier trennen. Die Eiweiße mit dem Puderzucker und Zitronensaft zu Eischnee schlagen. Durch den Zitronensaft wird der Eischnee schön fest. Mit dem Hand-Rührgerät in einer separaten Schüssel die drei Eigelbe mit dem Vanillepudding-Pulver oder der Speisestärke glatt verrühren. Dann zuerst den Schmand, und dann den Eischnee darunter rühren. Den Mohnschecken-Guss auf der vorgebackenen Mohnschecke verteilen, und die Mohnschecke in etwa 15 Minuten fertig backen. Die Mohnschecke erst aus der Form nehmen wenn sie vollständig abgekühlt ist.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *