Für 4 Freunde
Zubereitungszeit: 30 Minuten
– 500 g Fenchelsalsiccia
– 100 g getrocknete Tomaten (in Öl)
– 1 rote Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 1 kleine rote Chilischote
– 100 ml gutes Olivenöl
– 1 Prise brauner Zucker
– 300 g stückige Tomaten (aus der Dose)
– 500 g Orecchiette
– Meersalz
– 1 Bund Basilikum
– 1 Bund Petersilie
– Abrieb und Saft von 1 Bio-Zitrone
– frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
– frisch geriebener Parmesan zum Bestreuen

Die Salsiccia ausder Pelle drückenund dasBrätinmundgerechte Stücke teilen. Die getrocknetenTomatenauf
Küchenpapier abtropfenlassenund kleinschneiden. Zwiebel undKnoblauchabziehen. Die Zwiebel längs
halbierenund inStreifenschneiden. DenKnoblauchfeinwürfeln. Die Chilischotewaschen, der Länge nach
halbieren, entkernenund ohne Stielansatz feinhacken.

DasOlivenöl ineiner großenPfanne erhitzenund die Salsiccia darinbei starker Hitze scharf anbraten.
Zwiebelstreifen, Knoblauchwürfel und gehackte Chilischote dazugebenund kurzmitrösten. Die getrockneten
Tomatenebenfallshinzufügen. DenPfanneninhaltmit braunemZucker bestreuenund leicht karamellisieren.
Die stückigenTomatenangießenund bei niedriger bismittlerer Hitze leicht köchelnlassen.

Inder Zwischenzeit die Orecchiette inreichlichSalzwasser nachPackungsanweisung bissfest garen. Basilikum
und Petersiliewaschenund trockenschütteln. Jeweilsdie Blätter vondenStielenabzupfenund feinschneiden.
Die fertigenNudelnineinSieb abgießenund nochtropfnass zumSugo geben. ReichlichBasilikumund
Petersilie hinzufügen. Nudelnund Sauce gut durchschwenken, Zitronenabrieb und -saft untermischen.Mit Salz
und Pfeffer abschmecken.

Die Orecchiette aufTeller verteilenund sofort servieren. DenParmesanzumBestreuenseparat dazu reichen.
Nils‘Tipp:WennSie keine Salsiccia bekommen, könnenSie diese auchdurchgewöhnliche Bratwurst ersetzen.
Dannzusätzlich1 Teelöffel FenchelsamenimMörser grob zerstoßenund zusammenmit denZwiebelstreifenin
die Pfanne geben.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *