Zutaten für die Prinzregententorte:
Für die Schokoladen-Buttercreme:
100 g Zartbitter-Kuvertüre (Schokolade)
50 g Kokosfett (z.B. Palmin)
60 g Speisestärke (z.B. Mondamin) oder 1,5 Päckchen Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
75 g Zucker
5 Esslöffel Rum bei Belieben
250 g Butter, zimmerwarm
Für die Rührteig-Böden:
7 Blätter Backpapier
350 g Mehl, Type 405
2 gehäufte Teel. Backpulver
6 Eier
300 g weiche Butter
240 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Prise Salz
Für den Schokoladenguss:
200 g Zartbitter-Kuvertüre
50 g Kokosfett (z.B. Palmin)
50 g Nougat

Prinzregententorte backen:
Pudding für die Buttercreme:
Prinzregententorte PuddingFür die Prinzregententorte zuerst den Pudding für die Schokoladen-Buttercreme herstellen. Dazu 100 g Kuvertüre klein hacken und das Kokosfett in Würfel schneiden. Die Speisestärke oder das Puddingpulver in etwas Milch auflösen. Die restliche Milch mit 75 g Zucker zum Kochen bringen. Die Speisestärke einrühren und unter Rühren nochmals aufkochen lassen. Den Pudding von der Kochstelle nehmen, die klein gehackte Kuvertüre, das Kokosfett und bei Belieben den Rum dazu geben. Nun solange rühren bis die Schokolade und das Kokosfett geschmolzen sind und dann den Pudding bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Wenn Sie eine Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen, bildet sich keine Haut. 250 g Butter neben den Pudding legen, damit Pudding und Butter die gleiche Temperatur bekommen.

Tortenböden:
Prinzregententorte Rührteig Prinzregententortenboden
Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und vermischen. Die Eier vorab in einer Schüssel kurz aufschlagen. In einer weiteren Schüssel 300 g weiche Butter mit 240 g Zucker, Vanillezucker und Salz 4 Minuten schaumig schlagen. Dann die aufgeschlagene Eiermasse langsam dazu gießen, und dabei stetig weiter rühren. Zuletzt Mehl und Backpulver kurz unterrühren.

PrinzregententortenbodenDie 7 Blätter Backpapier nebeneinander legen und den Teig gleichmäßig auf den Blättern portionieren. Einen 26-cm-Springfürmrand um den Teig auf dem ersten Backpapier legen, und den Teig mit dem Rücken eines Esslöffels innerhalb des Rings eben verstreichen. Die restlichen Tortenböden ebenso vorbereiten.

Mit zwei Backblechen immer zwei Böden im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad Umluft etwa 10 Minuten backen. Danach gleich die Böden vom Backpapier trennen, und die Tortenböden einzeln auf dem Backpapier auskühlen lassen.

Buttercreme:
Prinzregententorte Buttercreme Prinzregententorte Buttercreme
Wenn der Pudding auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, die Schokoladen-Buttercreme herstellen. Pudding und Butter müssen Zimmertemperatur haben damit die Butterkreme gelingt. Zunächst den Pudding durch ein Haarsieb streichen damit eine homogene Masse entsteht. Dann in einer Schüssel die 250 g Butter 4 Minuten lang schaumig schlagen. Nun den Pudding löffelweise dazu geben, und dabei stetig weiter schlagen.

Prinzregententorte zusammenbauen:

Prinzregententorte zusammenbauenZum Zusammenbau der Prinzregententorte den untersten Tortenboden dünn mit Buttercreme bestreichen. Dann den nächsten Boden auflegen und ebenfalls dünn mit Buttercreme bestreichen. Mit den restlichen Böden genau so verfahren, dabei aber den obersten Boden mit der Oberseite nach unten auflegen, damit eine ebene Oberfläche entsteht. Die Prinzregententorte zuerst am Rand und dann auf der Oberseite mit einem breiten Messer oder mit einer Palette mit der restlichen Buttercreme einstreichen. Dann die Prinzregententorte etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen damit die Buttercreme vor dem Aufbringen des Schokoladengusses fest wird.

Schokoladenguss:
Für den Schokoladenguss 200 g Kuvertüre klein hacken und im Wasserbad unter Rühren auf ca. 40 Grad erwärmen (gut handwarm). Dann die Schokolade aus dem Wasserbad nehmen und 50 g Palmfett und den Nougat dazu geben. Nun solange rühren bis Palmfett und Nougat geschmolzen sind.

Prinzregententorte Kuvertüre Prinzregententorte Schokoguss Prinzregententorte
Die Prinzregententorte mit einer Palette auf ein Kuchengitter heben. Die Schokolade mittig auf die Prinzregententorte gießen und mit der Palette auf der Torte so verstreichen, dass die Schokolade am Tortenrand herunterläuft. Die Schokolade am Rand ringsum verstreichen und dann die Prinzregententorte wieder kühl stellen.
Prinzregententorte fertig stellen:
PrinzregententorteWenn der Schokoladenguss fest ist, die Klinge eines Messers auf der Herdplatte erwärmen und damit auf der Kuchenglasur Tortenstücke markieren und mit der Klinge Rillen in den Guss drücken, oben und am Tortenrand, damit die Glasur später beim Schneiden nicht bricht.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *