Ratatouille aus dem Ofen mit Mozzarella

ZUTATEN

  • 125 g Mozzarella ODER Büffelmozzarella
  • 1 Aubergine (ca. 250g)
  • 2 kleine Zucchini (ca. 300g gesamt) – gelb und grün
  • 3-4 Tomaten, reif
  • 3 Schalotten – in Streifen geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen – fein gehackt
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 Messerspitze Chiliflocken
  • 1 1/2 EL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer – zum Abschmecken

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

ANLEITUNG

  • Als erstes heizt Du den Ofen auf 200 Grad Umluft vor.
  • Dann schneidest Du die Schalotten in feine Streifen, hackst den Knoblauch fein und dünstest beides in 2 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne, auf mittlerer Stufe ca. 3 Minuten an.
  • Dann rührst Du das Tomatenmark und die Chiliflocken hinein, lässt beides kurz mit rösten und schmeckst mit Salz und Pfeffer ab. Vom Herd nehmen und kurz zur Seite stellen.
  • Die Aubergine, die Zucchini und die Tomaten waschen und so weit wie möglich in gleichmäßig dünne Scheiben schneiden: ca. 2-3 mm.
  • Die Schalotten-Masse unten in einer passenden Auflaufform gleichmäßig verteilen und darauf abwechselnd dicht an dicht das Gemüse dachziegelartig schichten.
  • Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und mit 6 EL Olivenöl beträufeln.
  • Die Auflaufform mit Alufolie verschließen und auf der mittleren Schiene ca. 40-45 Minuten backen.

    TIPP: Wenn Du das Gemüse knackiger magst, dann besser nur 40 Minuten backen.

  • In der Zeit den Mozzarella  fein zupfen und nach den 40 oder 45 Minuten das Gemüse damit bestreuen. OHNE Alufolie bei gleicher Temperatur für weitere 10-15 Minuten auf der mittleren Schiene zu Ende backen bzw. bis der Käse die gewünschte Farbe angekommen hat.
  • Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *