Zutaten für 12 Schnecken-Muffins:
Für den Quark-Ölteig:
350 g Mehl Type 405
3/4 Päckchen Backpulver
100 g Zucker
1 Teel. Zimt
Prise Salz
250 g Magerquark
1 Ei
5 Essl. Pflanzenöl
1/2 Päckchen Zitronenschale
Für die Schnecken-Muffin-Füllung:
150 g getrocknete Aprikosen
3 Essl. Rum, Fruchtsaft oder Wasser
250 g Quark, 40% Fettstufe
2 Essl. Zucker
1 Ei
Zum Bestreuen der Schnecken-Muffins:
3 Essl. / 25 g Mandelplättchen / gehobelte Mandeln

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Schnecken-Muffins backen:
Für die Quarkfüllung zuerst die getrockneten Aprikosen in kleine Scheiben schneiden, mit Rum, Fruchtsaft oder Wasser beträufeln, umrühren und durchziehen lassen.

Aprikosen schneiden Aprikosen-Quarkfüllung
Für den Quark-Ölteig Mehl, Backpulver, Zucker, Zimt und Salz mischen. Magerquark, Ei, Öl und Zitronenschale dazu geben und mit dem Hand-Rührgerät (Knethaken) kurz zu Bröseln verrühren. Dann den Quark-Ölteig von Hand durchkneten, und mit etwas Mehl etwa 30 mal 40 cm groß ausrollen.

Quark-Ölteig Schnecken-Muffins rollen
Für die Schnecken-Muffin Füllung die eingeweichten Aprikosen mit dem Quark, Zucker und Ei verrühren. Die Schnecken-Muffin Füllung auf den ausgerollten Teig streichen, und den Teig von einer langen Seite her aufrollen. Die Teigrolle in 12 gleich große Schnecken-Muffins schneiden.

Schnecken-Muffins schneiden Schnecken-Muffins
Die Vertiefungen einer Muffin-Backform mit Butter fetten oder mit Papier-Backförmchen auslegen. Die Schnecken-Muffins hinein stellen und mit Mandeln bestreuen. Dann die Schnecken-Muffins im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft oder 190 Grad Unter/Oberhitze im mittleren Einschub etwa 30 Minuten backen.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *